FRAGEN SIE UNS!
schliessen
Haben Sie Fragen?
Gerne beraten wir Sie unter
der Telefonnummer 07665/51626 oder per E-Mail
menü
PAYBACK

Pyralvex Lösung

PZN: 00850046
APOTHEKENPflichtig
Abbildung ähnlich
MERKEN
Bitte wählen Sie eine Packungsgrösse:
GRÖSSEPREISGRUNDPREISVERFÜGBAR
9,97 €
100ml = 99,70 € sofort
Alle Preise inkl. MwSt. , zzgl. Kosten für den Bringservice. Preisänderungen und Irrtum vorbehalten.

10 ml Pyralvex Lösung

PZN: 00850046
9,97 €
sofort verfügbar
PAYBACK Punkte sammeln PAYBACK Punkte sammeln
Sie erhalten 10 °P für diesen Artikel.
ARTIKELINFORMATIONEN

Artikelinformationen Pyralvex Lösung

Zusammensetzung

10 ml Lösung enthält als Wirkstoffe: Trockenextrakt aus Rhabarberwurzeln (1 :0,15) entsprechend 48 mg Hydroxyanthracenderivate, berechnet als Rhein, Auszugsmittel: Ethanol 60% 0,5 g Salicylsäure (Ph.Eur.) 0,1 g
Sonstige Bestandteile: Ethanol 96%
Die vollständige Liste der sonstigen Bestandteile siehe Fachinformation, Abschnitt 6.1


Ethanol 96%, gereinigtes Wasser.

Anwendung

Zur temporären Behandlung schmerzhafter entzündlicher Zustände der Mundschleimhaut, insbesondere Aphthen.
Zur temporären, unterstützenden, symptomatischen Behandlung der Gingivitis.

Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen die Wirkstoffe oder einen der sonstigen Bestandteile.
Nicht bei Kindern unter 12 Jahren anwenden, da ein Zusammenhang zwischen systemischen Salicylaten und dem Reye-Syndrom bei Kindern besteht. Das Reye-Syndrom ist eine sehr seltene Krankheit, welche das Gehirn und die Leber beeinträchtigt und tödlich verlaufen kann. Es ist von keinen bestätigten Fällen des Reye-Syndroms im Zusammenhang mit topischen Salicylaten berichtet worden.
Aufgrund des Alkoholgehalts der Lösung darf Pyralvex Lösung bei Alkoholabhängigkeit nicht angewendet werden.

Schwangerschaft

Es liegen keine Daten für die Verwendung von Pyralvex Lösung bei Schwangeren und Stillenden vor. Pyralvex Lösung ist nur unzureichend in tierexperimentellen Studien zur Reproduktionstoxizität untersucht worden (siehe Fachinformation, Abschnitt 5.3). Das potenzielle Risiko für den Menschen ist nicht bekannt.
Pyralvex Lösung darf nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit verwendet werden, es sei denn, dies ist eindeutig erforderlich. Ist dies der Fall, sollte Pyralvex Lösung nur kleinflächig angewendet werden.

Nebenwirkungen

Erkrankungen des Immunsystems: Sehr selten (<0,01 %)
- Allergische Reaktionen
Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts: Häufig (≥ 1%-< 10 %)
- Vorübergehende Verfärbung der Zähne und der Mundschleimhaut
- Nach oraler Einnahme von Rhabarberextrakt tritt ein laxierender Effekt ein, der bei anderen Arzneimitteln therapeutisch genutzt wird. Im Zusammenhang mit der Anwendung von Pyralvex Lösung ist eine laxierende Wirkung nicht auszuschließen, sie wurde bisher aber nicht beobachtet.
Erkrankungen der Haut und des Unterhautzellgewebes:
Unbekannt (Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar):
- Hautausschlag und Nesselsucht
Allgemeine Erkrankungen und Beschwerden am Verabreichungsort: Sehr häufig (≥10%):
- Vorübergehendes lokales Brennen an der Applikationsstelle

Wechselwirkungen

Es wurden keine Wechselwirkungsstudien durchgeführt.

Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung

Der Patient soll die angegebene Anwendungshäufigkeit nicht überschreiten. Salicylate können bei Überschreiten der angegebenen Anwendungshäufikgeit toxisch wirken.
Verfärbung von Zähnen, Zahnfüllungen und Zahnersatz (siehe auch Fachinformation, Abschnitt 4.8).
Das Arzneimittel enthält 59,5 Vol.-% Alkohol.
Der in Pyralvex Lösung enthaltene Rhabarberextrakt enthält einen Naturfarbstoff, der Flecken auf Kleidungsstücken und Textilien hinterlassen kann. Diese können mit handelsüblichen Fleckenreinigern entfernt werden.

Dosierung

Art und Dauer der Anwendung
Falls vom Arzt nicht anders verordnet,
ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren:
Entzündete Bereiche in der Mundhöhle 3-mal täglich mit der Lösung behandeln.
Die Lösung wird nach dem Essen und dem Zähneputzen mittels des in dem Behältnis integrierten Pinsels auf die zu behandelnden Schleimhautbereiche aufgetragen. Anschließend sollte der Mund mindestens 15 Minuten nicht ausgespült werden. Direkt nach der Anwendung soll nichts gegessen oder getrunken werden.
Führt die Behandlung mit Pyralvex Lösung innerhalb von 14 Tagen nicht zu einer Besserung der Symptome, ist ein Arzt aufzusuchen.
Kinder
Kontraindiziert bei Kindern unter 12 Jahren (siehe Gegenanzeigen).

Hersteller:
MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Benzstr. 1
61352 Bad Homburg

Telefon: 06172/888-01
Fax: 06172/888-2740
Kunden kauften auch
Empfehlungen von LINDA